Die pflanzen wachsen

Pfefferminze

Pfefferminze

Eine Pflanze 60-90 cm hoch, mit dunkelgrünen Blättern und duftenden kleinen lila Blüten.

Die Blätter und Stiele von Menthol enthält, ein flüchtiges Öl, das in Lebensmitteln s therapeutisch als Gewürz verwendet wird, verlässt die Anlage als Aroma -und in der Kosmetik. Die Infusion von Pfefferminze, weit verbreitet im Handel, aus getrockneten Blättern der Pflanze hergestellt, während beliebt ist die Tinktur Minze.

Menthol ist besonders beliebt als Geschmacksverstärker in Zahnfleisch und Zahnpasten zu kauen, und als Tee gereizt Magen beruhigt und hilft Verdauungsstörungen zu behandeln. Wegen Sedativum und Narkosewirkung verwendet Kopfschmerzen zu bekämpfen, Hautreizungen , Angst im Zusammenhang mit Depressionen, Übelkeit, Schmerzen der Menstruation und Blähungen.

Zitronenmelisse

Zitronenmelisse

Native nach Europa, Melisse jetzt auf der ganzen Welt nicht nur als eine aromatische Pflanze, sondern auch für die Bedürfnisse der Kosmetik und Medizin angebaut. Dies ist die gleiche Pflanzenfamilie mit Minze, nicht 60 cm überschreiten., Mit Blättern Parfüm xinoglyka wie Zitronen und weißen Blüten, die im Sommer blühen.

Der Balsam in verschiedenen Formen mit den wichtigsten getrockneten Blättern, Öl und Tinktur und tritt in der homöopathischen Medizin, sondern auch in der Aromatherapie .

Der Balsam wird als Beruhigungsmittel Kraut weit verbreitet. Referenzen für diese Verwendung des bereits aus dem Mittelalter bestehenden Stress und Angst zu reduzieren, ruhigen Schlaf zu erreichen, verbessern den Appetit, den Schmerz und die Not von Verdauungsstörungen zu verringern, einschließlich Blähungen und Koliken.

Grüne Minze

Grüne Minze

Eines der beliebtesten Kräuter in Europa und Asien, gehört zur Familie der Lippenblütler und ist in Töpfen und Betten weit kultiviert. Mint Überraschung mit Dutzenden von Anwendungen in der Küche, der Pharmaindustrie und der Parfümindustrie..

Die alten Griechen versteckten ihn vor an ihren Tisch setzen oder für die Herstellung von Myrrhe verwendet zu essen, Ägypter und Chinesen zugeschrieben , die Vielzahl von therapeutischen Eigenschaften und der Pfefferminztee ist eine der beliebtesten im Osten.

Eine Reihe von wissenschaftlichen Studien konvergieren auf der Ansicht, dass der Verzehr von Minze viele unangenehme Symptome oder gesundheitliche Probleme wie Übelkeit gegenüber , Verdauungs -wie ideal choneftiko-, Kopfschmerzen, Zahnschmerzen , Krämpfe und Halsschmerzen , während die externe Anwendung in Form von Salbe hilft behandeln Ödeme.

Ebenso beeindruckend sind die Ergebnisse der wissenschaftlichen Forschungsteam der Saint Louis University School of Medicine zeigen, dass Antioxidantien aus Minze und Rosmarin können kognitive Funktion und das Gedächtnis deutlich verbessern.

Salbei

Salbei

Die Staude Strauch Salbei, mit dichten Zweigen und einer Höhe von etwa 70 cm, silbergrau flauschigen Blätter und lila Blüten, ist überall in Griechenland und die Verwendung von "freundlichen" Nationen mit Tradition Kräuter Verbrauch, wie die Chinesen gefunden, der & nbsp; finden höher und ihre eigenen Tee. Es wird verwendet, Geschmack zu viele Gerichte der griechischen Küche an, sondern vor allem betrunken für präventive und therapeutische Zwecke.

Der Weise Absud stärkt das Immunsystem und Angriff auf die Effizienz zu Dutzenden von gesundheitlichen Problemen, wie hoch, ist die Schwäche des Magens und des Nervensystems , Verdauungsstörungen , Erkältungen, Kopfschmerzen, Halsschmerzen und Gelenkschmerzen. Deutschland ist für die interne Verwendung in der Behandlung von Magen-Darm-Erkrankung, übermäßiges Schwitzen und Entzündungen der Mundschleimhaut und des Rachens zugelassen.

Sie stellte außerdem fest, dass die Funktion der Bauchspeicheldrüse und Galle Behandlung Dysmenorrhoe hilft und ist eine hervorragende beruhigende betrachtet, hilft Nervosität und Schwindel zu behandeln.

Umfangreiche Studie im Vereinigten Königreich im Jahr 1997 zeigte, dass das Kraut Hitzewallungen und Nachtschweiß , Symptome der Menopause und Menopause reduziert.

Thymian

Thymian

Haltbar und Liebe zu Menschen und Bienen mit dem Beitrag der meisten aromatischen, stimulierend und antiseptisch Honig zu sammeln.

Im Mittelalter , Thymian für die Behandlung von Atemwegserkrankungen verwendet wurde, und jetzt die Heilung der Teile, Blätter und Blütenspitzen sind für die Menge Probleme. Behandelt gynäkologische Pilzinfektionen , lindert Fieber, hilft behandeln Gingivitis und Halitosis -plyseis mit Infusion oder Absud von Thymian Sirup -kataprafnei Husten zu bilden und Bekämpfung von Krankheiten, die Mund-Rachenraum zu beeinflussen.

EEs hilft auch, um die Krise des Reizdarm zu adressieren, während die antioxidative Wirkung des Immun- und Nervensystem steigert sogar Angstattacken oder Depressionen und Schlaflosigkeit helfen.

Oregano

Oregano

Musky Pflanze aus warmen Klimazonen , Oregano erreicht eine Höhe von 60 m, mit Blättern in Paaren. & Nbsp; und kleinen weißen oder lila Blüten.

Seine Verwendung ist weit verbreitet in der griechischen und italienischen Küche. Es hat antiseptische Eigenschaften und ist ideal für Magenbeschwerden und Atemwegserkrankungen . Es hat starke antioxidative Wirkung aufgrund seiner hohen Phenolgehalt .

Das ätherische Öl von Oregano ist reich an Elementen, die therapeutisch beim Menschen wirken, ist es die höchste antioxidative Schutz als Infusion mit heißem Wasser erzielt.

In der traditionellen "Medizin", behandeln das Gurgeln mit Oregano Absud effektiv Entzündung der Mandeln, und wenn zu bathwater hinzugefügt stimuliert und verjüngt.

Rosmarin

Rosmarin

Dieser immergrüne Strauch mit schönen Duft und unverwechselbaren Geschmack, leicht bitter.

Sammelt bemerkenswert große Anzahl von Eigenschaften, wie entzündungshemmend , krampflösend , harntreibend und antibakteriell, und wurde als Schmerzmittel für Kopfschmerzen, Migräne, Muskelschmerzen und Neuralgien und zur Behandlung von Verdauungsstörungen eingesetzt. Die starke antioxidative Wirkung durch Rosmarinsäure , die durch freie Radikale Zellschäden verhindert.

Das ätherische Öl von Rosmarin in Kombination mit anderen Ölen oder Kräutern wie Thymian und Lavendel bezeichnet Haarwuchs bei Menschen mit Alopezie zu verbessern.

Bergtee

Bergtee

Der "Berg Tee" kommt aus dem Sideritis spp Pflanze oder auf andere Weise Siderit Dioskurides, genannt, der seinen Namen auf Wunden auf seine heilende Wirkung von dem griechischen Wort "Eisen" Dank bekam verursacht durch Eisenwaffen . Kreta ist bekannt als "Malotira", dem italienischen Wort «männlich» (Krankheit) und "tirare" (ziehen), weil es ein Allheilmittel für Atemwegserkrankungen und Erkältungen angesehen wurde.

Traditionell viel in Griechenland Berg Tee für seine wohltuende Wirkung auf Erkältungen und Entzündungen der oberen Atemwege bevorzugt und zu bekämpfen magenverstimmung und Magen-Darm-Erkrankungen und ist krampflösend , schmerzlindernd und heilend betrachtet. Die traditionellen & nbsp; diese Verwendungen wissenschaftlich bestätigt. Es wurde gefunden, dass der Berg-Tee eine Reihe von Inhaltsstoffen enthält, mit den Haupt Flavonoide, Diterpene, die phenylpropan, die Iridoide und Monoterpene. Viele moderne Studien bestätigt in der Tat die antioxidative, entzündungshemmende , antimikrobielle und analgetische Wirkung dieser Stoffe.

Auch gefunden anxiolytische Aktivität zu haben, auch ohne die Nebenwirkungen der Regel in anderen anxiolytische beobachteten wir von Pflanzenarten erhalten.

Das ätherische Öl der Berg Tee und vor allem, dass der malotiras besonders aktiv sind antimikrobielle aufgrund seines Gehalts an Carvacrol.

Studien haben gezeigt, es Osteoporose zu verhindern hilft, da es gegen den Verlust von Knochendichte schützt und verbessert die mechanische Festigkeit des Knochens.